27.11.2017 Wohnungsbrand (593/2017)

Gegen 11.35 Uhr wurde die Feuerwehr in die Rathausgasse nach Zell-Weierbach alarmiert. Im ersten Obergeschoss eines zweigeschossigen Wohnhauses war gelagerter Unrat und Mobiliar in der Küche in Brand geraten. Die Feuerwehr bekämpfte das massiv qualmende Schadenfeuer unter umfangreichen Pressluftatmereinsatz. Zur Sicherstellung der erforderlichen Gerätemenge unterstützten die Kameraden der Feuerwehr Achern. Der Brandschutt musste über ein Fenster im Obergeschoss in den Garten verbracht werden.