22.11.2017 Gebäudebrand (589/2017)

Gegen 21.00 Uhr waren der Löschzug der Einsatzabteilung Ost, die Hauptamtlichen Kräfte, sowie der Führungsdienst B- in den Sperlingweg alarmiert worden.

 

In einem Zimmer im Dachgeschoss eines Reihenhauses war es zum Zerknall eines nicht handelsüblichen Knallkörpers gekommen. Zum Zeitpunkt der Explosion befanden sich keine Personen in dem Raum. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich mit einer Wärmebildkamera und ventilierte das Zimmer. Ein Schadenfeuer war nicht entstanden.