26.10.2016 Kellerbrand (462/2016)

Gegen 17.30 Uhr wurde die Feuerwehr in den Anemonenweg alarmiert. Aufgrund der Ausgangsmeldeung, dass noch Personen vermisst wurden, wurde die standardisierte Alarmstufenerhöhung "2. Alarm" ausgelöst. In einem Kellerraum war es zu einem Entstehungsbrand mit starker Rauchentwicklung gekommen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte waren jedoch alle Bewohner vollzählig, so dass die Alarmstufe zurückgenommen wurde. Die Feuerwehr löschte das Schadenfeuer und belüftete die Kellerräume.